Tolles Starterfeld bei den Erste Bank Open

news
Das Tennis-Turnier in der Wiener Stadthalle (20. bis 28. Oktober) darf sich über zwei weitere hochkarätige Debütanten freuen.

Noch knapp eineinhalb Monate bis zum Tag des Sports im Wiener Prater und also rund zweieinhalb Monate bis zu den Erste Bank Open (20. bis 28. Oktober) in der Wiener Stadthalle. Am Dienstag konnten zwei weitere Top-Spieler präsentiert werden.

Der Bulgare Grigor Dimitrow, im Vorjahr Gewinner der ATP World Tour Finals in London, und Nick Kyrgios aus Australien schlagen erstmals in Wien auf. Außerdem dabei: ÖTV-Star Dominic Thiem, der Japaner Kei Nishikori und Titelverteidiger Lucas Pouille aus Frankreich.

„Wir sind ständig bestrebt, den Tennis-Fans neben Publikumslieblingen auch neue Spieler zu präsentieren. Es passt daher sehr gut in unsere Strategie, dass einige klingende Namen heuer erstmals in der Stadthalle zu sehen sein werden“, freut sich Turnierdirektor Herwig Straka über ein hochkarätiges Starterfeld.

Und die Hoffnung, heuer einen Rafael Nadal, Novak Djokovic oder Andy Murray nach Wien zu bekommen, lebt nach wie vor. „Wir arbeiten intensiv daran, spätestens bei den US Open wissen wir mehr.“

Alle Infos zu den Erste Bank Open findest du hier! >>>

Mehr >>